Startseite
    Insider
    Britney Spears
    Desperate Housewives
    Psychologie
    Die andere Art Tagebuch
    Dies & Das
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   
    crygirl

    - mehr Freunde

   IMein Forum
   Britneyforum
   Desperate Housewivesforum
   Grußkarten
   Alle Covers für jede CD
   Hoster für Pics-upload
   Youtube-video-loader
   Trash-mail
   Stupidedia

Webnews



http://myblog.de/thefyrb

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein Forum

Seit gestern ist mein neues Forum on gegangen!
Ich würd mich riesig freuen, wenn ihr da Mitglied wäret!!!

Oder wenn ihr andere dazu bringen würdet Mitglied zu werden. Schaut am besten einfach mal vorbei, ich würd mich echt megamäßig über jedes neue Mitglied freuen!!!

http://www.cyberlord.at/forum/?id=6172

 

LG

Fyrb

10.6.07 10:30


Britneys ehrlicher Brief an den Fans

Liebe Fans,

Ich wollte mich nur mal wieder bei euch melden und einige Dinge erklären, mit denen ich in letzter Zeit konfrontiert wurde.

Irgendwie ist es lustig, was es alles für Geschichten gibt, die über Leute veröffentlich werden. Und obwohl jeder seine Sicht der Dinge darstellen möchte, interessiert die Wahrheit am Ende nur die wenigsten Leute, weil die schlimmen Geschichten einfach interessanter sind. Ich weiß nicht wieso das so ist, aber ich finde das sehr unheimlich. Früher war ich sauer auf die Boulevardpresse, wenn einmal wieder schreckliche Dinge über mich abgedruckt wurden, aber jetzt versuche ich, diese Geschichten an mir abprallen zu lassen. Einmal habe ich Tyra Banks während ihrer Show bestürzt weinen sehen, weil man sie fett aussehen ließ. Wir alle möchten, dass ein gewisses Image von uns da draußen projiziert wird und irgendwie kümmert es uns durchaus, was andere Leute über uns denken.

Vor Kurzem wurde ich an einen sehr demütigenden Ort gebracht, den man Entzugsklinik nennt. Ich war wirklich am Nullpunkt angekommen. Bis heute bin ich jedoch der Überzeugung, dass es kein Alkoholproblem oder Depression war. Ich habe mich einfach nur wie ein dummes und ungezogenes Kind verhalten, das unter ADS leidet. Mein Langzeitmanager versuchte mich und mein Leben nach meiner Scheidung zu kontrollieren. Ich wurde damit einfach nicht fertig und ich glaube, der Schock spielte auch eine Rolle. Ich wusste nicht (mehr), an wen ich mich wenden konnte. Ich erkannte, wie viel Energie und Liebe ich in meine Beziehung gesteckt hatte als sie zu Ende war, weil ich echt nicht wusste, was ich mit mir selbst anfangen sollte. Genau das machte mich so traurig. Ich gestehe, dass ich total verloren war.

Dieser Brief soll keinen schuldig sprechen, obwohl ich die Welt nun mit ganz anderen Augen sehe. Es war eine riesige Lektion für mich, die ich gelernt habe, nachdem ich an diesem verwundbaren Punkt in meinem Leben voller Dinners und Parties mit Freunden angekommen war. Ich habe dafür bezahlt. Ich glaube, dass der größte Fehler darin bestand, dass ich zuviele Menschen in mein Leben habe treten lassen. Man erkennt niemals die Absicht von anderen Menschen genau. Man weiß nicht, was sie mit dir vorhaben. Ich habe das Gefühl, dass ich zu offen war und nach irgendwelchen Antworten suchte, als ich meinen neuen Abschnitt begann. Ich musste eine ganze Menge Menschen aus meinem Leben entfernen. Es ist so traurig, besonders wenn es sich um ein Familienmitglied handelt... denn letztendlich treffe ich mich dadurch auch irgendwie selbst wieder. Ich kann mich an Fernsehabende mit meiner Familie erinnern, als ich klein war. Sowas erfüllte mich mit Freiden. Ich war die ganze Zeit am Singen und Tanzen wie es jedes kleine Mädchen tun sollte. Heute möchte ich, dass meine Kinder das erleben. Seit ich meine eigenen Kinder habe, muss ich mich viel Neuem stellen. Dadurch kommt viel Unsicherheit, die aus meinen Kindertagen herrührt, wieder zum Vorschein. Irgendwie sind wir nie gut genug.

Ich weiß, jeder denkt jetzt, dass ich mich in der Opferrolle besonders wohl fühle, aber dem ist nicht so. Ich hasse das alles, was da vor sich geht. Vielleicht ist dies auch der Grund für diesen Brief... Er soll den Leuten ermöglichen, Dinge differenzierter zu betrachten. Als richtige Frau sagt man, was man fühlt und wie Dinge sein sollten. Die Leute bezeichnen einen deshalb als "Bitch".

Ich habe den Eindruck, dass einige Menschen in meinem Leben aus einer Mücke einen Elefanten machten. Ich weiß auch, dass sie wussten, dass ich damit begann mein Gehirn auch zum Denken zu benutzen und einige Bindungen löste, weshalb sie noch mehr Kontrolle auf mein Leben ausüben wollten, als es mir recht war. Ich bin auch der Meinung, dass ein junges Mädchen nach einer Scheidung einfach mal raus muss. Bei mir war es sogar noch krasser, weil ich so lange nicht mehr aus war. Ich bin 25 und habe immer noch vieles zu lernen. Ich werde auch weiterhin täglich Fehler begehen und ich bin mir ziemlich sicher, dass wahrscheinlich jeder dieser Fehler bei CNN oder Good Morning America über die Bildschirme flimmern wird. Ich bin auch nur ein Mensch und ich liebe euch, weil ihr mich immer noch liebt.

Ich sitze gerade hier zu Hause. Es ist 6:25 Uhr und meine beiden Söhne schlafen noch. Ich bin sehr gesegnet, die beiden zu haben. Jeder Tag ist so surreal. Das Leben im Allgemeinen ist surreal und verrückt.

Ich hoffe einfach, dass der Brief erreicht hat, dass einige nun ein wenig mehr über das nachdenken, was über mich berichtet wird. Ich hoffe, ihr könnt nun ein wenig nachvollziehen, was es mit allem auf sich hat. Ich möchte im Leben eigentlich dasselbe wie ihr alle haben... und das ist Glück. Alles ist so unheimlich, weil jeder seine eigene Ansicht von mir und dem, was er glaubt wie ich wirklich bin, hat. Es ist seltsam, auf welche Weise Geschichten erzählt werden. Es gibt eure Seite, meine Sicht der Dinge und die Wahrheit. Und irgendjemand muss sie herausfinden. Ich glaube, wir werden sie nie wirklich ermessen können oder das Leben verstehen. Das ist die Arbeit Gottes. Eines Tages werde ich ihn treffen... oder sie.

In Liebe,
Britney

PS: Das Zitat des Monats - "Es ist in Ordnung, in gewissen Angelegenheiten eine Meinung zu haben, die von der anderer Leute abweicht. Man ist nicht ehrlich zu sich selbst, wenn man sich blindlings der Meinung anderer anschließt, nur weil man sich schuldig fühlt."
29.5.07 21:10


27. Mai 2007

Hello Blog!

Es ist ja gerade das Pfingstwochenende und wir (Mutter, Vater und meine Tante) sind grad wieder reingekommen, die sind gleich mit Aizu los, ich wollt nicht mit, because die laufen nur die langweilige Wiese lang... #gähn#
Wir waren im Spreewald und haben da eine drei-einhalbstündige Kahnfahrt gemacht Eigentlich hatte ich keine Lust, aber ich wurde eines besseren belehrt, die Natur war echt total schön, auch wenn wir ständig anhielten, um irgendwelche Gurken zu kaufen... (spreewald ---> Gurken) Naja, es fing dann ein tolles Unwetter an! Das war vielleicht mal geil, es blitzte, schüttete aus Eimern und grollte im Himmel wie bekloppt! Das war geil!!!!
Leider Gottes hatte der Kahn so eine Überdachung, sodass wir nicht nass wurden und das Essen war auch toll, auhc wenn ich der einzigste war, der das behauptet hat, aber diese Kombination von Salatblatt und Kartoffelbrei war echt total toll
So, ansonsten ist jetzt auch der Film Revengeful - Rachsüchtig fix und fertig geschnitten und auch schon gebrannt! Naja... lol Ich bin froh, dass er endlich fertig ist, und interessant, was unterm Strich rausgekommen ist. Mal gespannt, was die anderen davon halten, ich für meinen teil bin ein bissl stolz, dass er endlich fertig ist und dass da einige tolle Sachen drinne sind (Herzklopfen, Echoschrei etc). Es geht nur alles Schlag auf Schlag, also es ist jede Szene eine wichtige und der Zuschauer hat nie zeit mal drüber nachzudenken!
Dienstag ist wieder Schule angesagt^^^^ Naja, eigentlich freu ich mich schon ein bissl drauf, endlich wieder diesen Schulalltag zu haben, ABER die klausuren, die jetzt noch anstehen, sind ja mal echt die blödsten --> Deutsch (mittwoch), Mathe (freitag), Bio (den montag druf), geschichte (mittwoch, wenn ich mich nicht irre)! Bähh... Bio und Geschichte Deutsch wird auch ganz schön schwer, vor allem in nur 135 min einen vernünftigen Aufsatz schreiben!????? Hallo?? Wie soll das denn gehen!? Naja, mal gucken, das Gedicht darf nicht sehr lang sein, was wir interpretiern...
Mathe muss ich noch mal iwann üben und naja Bio heißt am Weekend lernen lernen lernen ... ihhhhhh.... Geschichte das gleiche in grün!

So, kurzer Tatbestand der Dinge. Da ich ne Weile nicht geschrieben habe, will ich mal kurz meine Ferientage einzeln durchleuchten und anschneiden (hab ja sonst nix zu tun xD):
18. Mai, Freitag: Stefanie und ich besuchten Beatrice. Wir haben Gesellschaftsspiele gespielt und Stef fuhr relativ früh, während Bea und ich noch ein bissl spielten.
19. Mai, Samstag: Da haben wir den geburtstag meiner Oma und meines Opas gefeiert. Naja war stinkendlangweilig, und Aizu is noch nachts ausgebüchst, den hab ICH noch alleine im Dunkeln, die Taschenlampe vergessend, gefunden.
20. Mai, Sonntag: Eigentlih wollte ich da den Film schneiden, aber Felix hat mich dazu bewegt, mal wieder baden zu gehen. War ganz ok, aber naja, es war ganz schön kalt fürs baden und ich meine nicht die Luft- sondern die Wassertemperatur.
21. Mai, Montag: Sophie und ich sind via Zug nach Wittenberg, und es war total die Dämse... puh ey, es war ganz toll, leider war es nur ein kurzer Spaß, weil Sophie nachmittags noch jmd erwartete.
22. Mai, Dienstag: war mit meiner Mutter 2 Stunden beim Optiker (Apollo) und habn mir en neue Brille gesucht,.. naja eigentlich warens zwei Brillen, egal... lol War ziemlich langwierig.
23. Mai, Mittwoch: Also ich durfte 45 min auf Eva warten, und als sie dann endlich da war sind wir zur Elbe rangefahren und haben da ein 6stündiges picknick gemacht! Das war ja mal echt geil. Wir haben glaube über so ziemlich alles gesprochen, worüber man reden konnte und hatten echt viel Spaß.
24. Mai, Donnerstag: Eigentlich hatte ich da gar nichts vor, aber ganz unverhofft bekam ich mittwochs noch ne SMS von dem lieben Jonny, der mich nach WB einlud. Da bin ich dann auch hin und wir waren - auch bei einer richtigen Dämse - durch die Wallhala gezogen und es war auch total toll, leider war es nur ein kurzes Vergnügen (jedenfalls kams mir so vor XD), weil dann auch schon meine Mutter anrief, um mich abzuholen (22 uhr) lol.
25. Mai, Freitag: ahhh, der langweiligste und schlimmste Tag in den ferien. Mh... der Höhepunkt war glaube ich der Streit mit meiner Mutter. Mann mann mann, der Tag war echt fürn Arsch. Außer Selbstmitleid und die Wände angestarrt hab ich nicht viel gemacht. Meine Laune wurde erst besser, als Anja (rofl-hund) endlich mal bei msn on kam.
26. Mai, Samstag: So, gestern, joa... saß eigentlich den ganzen Tag nur an revengeful und meine Tante kan später auch noch... joah, kein weltbewegender Tag. aber allemal besser als der tag davor...

So, das wars jetzt aber echt
HEAGDL
Fyrb
 

27.5.07 18:56


Timbaland

Vielen ist der vielleicht ein Begriff!

Er hat mit Nelly Furtado mehrere Lieder produziert (zb Maneater) oder sogar selbst mitgewirkt (zb Promiscous), auch mit Justin timberlake (zb Sexy back) hatte er was am Laufen.Am besten finde ich, dass er auch was mit Britney machen will, da bin ich echt gespannt! Denn timbaland ist ein astreiner Produzent, ich vermöge sogar zu behaupten einer der besten! Sein Style ist einfach einmalig und klasse bis zum geht nicht mehr!

Habe mir heute sein Album Shock Value geladen und bin total begeistert!! Das ist echt klasse, auch wenns sich beim ersten Hören nicht so anhört, aber es lohnt sich, dieses Album zu besitzen!
Es sind hauptsächlich Duette drauf, was heißt hauptsäclich eigentlich nur Duette, aber das macht es sehr abwechslungsreich und einfach unentbehrlich! Das ist echt klasse! Ich komm gar nicht drüber weg!

Ich komme zwar noch nicht mit den Namen der Songs klar, aber es sind echt geile! Release beispielsweise - einfach cooooool! Ich hörs grade, deswegen kann ich was dazu sagen!
auch kommen die Worte britney Spears sehr häufig in seinen Songs drin vor, ich werde recherchieren in welchem Zusammenhang!

Ein muss für jeden, der auch Maneater, Sexy Back & Co. mochte!

HEL
Fyrb

21.5.07 22:59


18. Mai 2007

Hey ihr alle, die ihr das eh nie lest!

Gestern (Donnerstag) war ein richtig geiler Tag, von dem ich jetzt mal ein bissl erzähle:
Liane, Beatrice, Adrian, Jonny und ich hatten ne Radtour von Wittenberg nach Raben gemacht! Das war voll toll. auch wenn die Hinfahrt fast nur darin bestand, an jeder Ecke anzuhalten, es war geil!
Als wir dann endlich mal da waren, haben wir unser Bike abgestellt und sind runter in des Dorf Raben (oder Stadt? egal) und da war ein endgeiler Spielplatz!!!! Da gabs Trampolin, das war so geil, würd ja gern Bilder hochladen, aber iwie klappt das nicht so richtig, bei diesem scheiß Blog!  Egal, wir waren auch auf so'ner Wippe, wo fünf auf einmal wippen, auf einer geilen Drehscheibe, wo ich pottdreckig wurde, weil ich mit Liane voll in den Dreck gefallen bin (lol), so'ne Seilbahn, wo man sich so anschiebt und dann so fährt (hat nen Namen, den ich net kenn lol), schaukel, und noch viel mehr! Es war auf jeden Fall geil, va das Trampolin, ich liebe Trampolins!  Wir waren auf den Spielplatz bestimmt so um die 3 Stunden und haben uns dann wieder aufn Weg gemacht. Achja, wir habn auf dem Spielplatz noch gegessen und unter anderem Babybrei! Das schmeckt lecker, hat Jonny übrigens zum Männertag geschenkt bekommen!  Find ich aber ne klasse Idee, da Babybrei wirklich geil schmeckt!
So, die Rückfahrt war naja, ... lol Beatrice wollte unbedingt noch den letzten Zug schaffen! und dann hatten wir uns noch verfahren, und durften so'nen gruseligen Berg nach oben uns quälen... Dann hat uns noch nen Hund angefallen, es war eigentlich bei der Rückfahrt die ganze Zeit so, dass Bea und Adrian total weit vorne waren, Liane, Jonny und ich waren immer total weit hinten, weil wir net hinherkamen (gg), aber addy und bea hatten ja auch die Motivation, dass sie früh nach Hause kommen, was ich a bissl dumm fand, aber egal! Wir drei hinkten ganz schön hinterher und sahen die anderen beiden öfter mal gar nicht mehr, weil wir nebenbei noch Würtschen gegessen haben. Naja, wir haben auch die letzte Pause noch übersprungen, weil bea und ich mitn Zug nach Hause fahren wollten (den letzten, kurz vpr 19 uhr) und wir hatten nur noch 30 min und dann sind wir eben weitergefahren. Interessanterweise ist meine Kette noch kurz bevor wir da waren noch runtergesprungen, und liane, jonny and myself mussten noch anhalten, und der total nette jonny hat mir die Kette draufgemacht (ich bin doch zu blöd für sowas gg) und dann hatten wir die anderen total ausn auge verloren, dann hatten wir uns noch in Wittenberg verfahren, aber ich kam rechtzeitig am Zug an und das fahhrad schlug mir bei den Treppenstufen am Bahnhof an jeden Knochen, den ich habe!  So, ich dann schnell in den Zug reingesprungen, und dann klingelte mein Handy: Adrian war dran, der von Beas Handy aus angerufen hatte und ich schnell wieder ausn zug rausgesprungen, denn die beiden hatten die ganze Zeit auf uns gewartet am Caratpark und wir hatten uns ja verfahren, sind aba iwie doch wieder an den bahnhof gekommen! Und dann war alles zu spät, Zug verpasst um nur 5 min!  Bea war dann so richtig schlecht drauf, weil sie ja unbedingt den zug schaffen wollte und naja, Bea und ich sind dann noch 2 Stunden mitn Bike gefahren, weil wir ja noch nach Hause mussten, und da hatten wir uns auch noch verfahren! looool deswegen hats auch 2 Stunden und nicht wie üblich 1 Stunde gedauert! Es war aber alles total cool!!!!  So, jetzt tut mir alles weh und bea und ich wollten heute mit Stefanie eigentlich noch ne Biketour machen, aber Bea hatte mir heute früh ne SMS geschrieben, dass sie kaum noch krauchen kann und sie hats dann auch SStefanie gesagt und die hatte sich ja schon sooo dolle drauf gefreut, das tut mir voll leid! Und sie ist ganz schön sauer, aber wir treffen uns jetzt halb 2 und ich muss ehrlich sagen, ich habe Angst davor, weil Stef nciht weiß, dass Bea gestern mitgekommen ist, Bea wusste es ja selbst gar nicht, sie kam ja ganz spontan mit und ich hatte es mir auch net getraut, Stef zu sagen, weil ich wusste, sie wäre beleidigt und nun wird heute nachmittag bei dem treffen bestimmt alles rauskommen, wenn Stef Bea fragt, warum sie denn kaum noch krauchen kann und Bea is eine, die grundsätzlich ncht lügt! Das wird heute noch schlimm, Stef wird stockwütend sein, was verständlich is, da sie sich ja wirklich total doll drauf gefreut hat! Oh mann, ich seh's schon kommen, ich werde am Ende des tages ne Freundin weniger haben! Naja, mal gucken, wie das so abläuft!

Hey, in diesem Atemzug will ich mich total bei Liane und Jonny bedanken, da die sich die Mühe gemacht haben, mich noch bis zum Zug zu begleiten und die trepppen runterzustürmen und weil wir zu dritt immer zusammenwaren bei der Rücktour!
Hab euch voll dolle lieb!

Fyrb

18.5.07 10:32


3x10 Eskalation

Das war wieder mal ne tolle Folge!  Leider war ich gedanklich etwas abgelenkt, deswegen muss ich die nochmal gucken, aber ich lade sie mir eh gerade runter!

Also das mit Bree und Orson war ja interessant, vor allem dass Alma auf einmal am Ende der Folge auftauchte, das vermag spannend zu werden! Ich vermisse diese Szenen, wo jemand heulend zusammenbricht! Gut, Peng war ein bissl so, aber so wie Bree damals, als Rex starb, sowas vVergleichbares gab es fast nicht nochmal!

Lynettes Story ... mh... wer sollte einem mehr leid tun? Anfangs ganz klar dieser Nachbar ART, aber am Ende wohl eher Lynette. Voll die Dorfhetze lol vor allem, als er von den einem mitn Stein beworfen wurde! Das war krass! Und die arme Schwester von dem...
Ich glaube, es gab noch nie Nachbarn, die so schnell wieder aus der Straße ausgezogen sind, wie diese beiden!

Susan und Ian, der arme Ian! Der kann einen richtig leid tun, aber iwann wird seine jane aufwachen und dann ist der doch schneller weg, als dass Susan an Mike denken kann! tsstss^^^^ aber ich fand das von Susan, wegen dem Essen mit dessen Eltern überhaupt nicht in Ordnung! Aber naja, unsereins hats ja verstanden.

Gabrielle,... ich dachte schon, sie wäre sozial geworden und dann sowas... also wirklich nein, gaby! Mir gefällt dertyp gar nicht, die soll zu ihrem Carlos zurück! Oder sich jemand vernünftigen suchen, der passt net zu ihr! Hoffentlich wird daraus nichts festeres!

Gloria is ja auch ne kleine Hexe! Aber nunja, mal schauen, was sich da noch entwickelt. Es vermag spannend zu werden! Ich persönlich hege den Verdacht, dass Gloria, Alma und Carolyn alle unter einer Decke stecken und Orson das Leben zur Hölle machne wollten, aber warum hat er dann Mike überfahren!? Mh^^^^

HEAGDL
FYRB

16.5.07 11:42


12. Mai 2007

Hey!!!!

 Auch wenn grade Wochenende ist, hab ich verblüffend gute laune, aber das liegt wohl noch an dem total geilen Tag gestern! Obwohl wir (die Filmcrew) den Film schon abgedreht haben, wollten wir uns dennoch mal so Nachmittags treffen, was ich total toll find, die Idee, weil ich die Drehtage auch immer voll cool fand!!  Naja, auf jeden Fall, wollte ich gestern eigentlich nicht mitkommen, weil wir zu fünft gewesen wären bze waren, aber ich hab mich dazu durchgerungen, doch mitzugehen, schon alleine, weil ich fürs Mütterlein ein Muttertagsgeschenk brauchte... Es war nachher eine Zweiteilung in unserer Gruppe, die ich aber voll begrüßt habe, anfangs wars so Jonny und ich sind rumgegangen, weil die anderen drei (liane, Lydia & Thomas) einfach mal abgehauen sind (nett...), naja und dann haben wir uns aber alle wieder iwie getroffen und sind dann ab zum Spielplatz. Und da wars dann so, dass Thomas und Lydia sich abgeseilt haben (iwie passen die beiden nicht zusammen, aber ich wünsche den beiden trotzdem viel Glück!!!!) und so haben wir (Liane, jonny & Ich) uns gegenseitig was vorgemacht, was ich total toll und cool fand. Ich mag normalerweise keine ungeraden zahlen bei Gruppen, aber es hat zu dritt einfach bestens hingehauen! Ich fands geil! Naja, wir sind dann im Regen rumgesprungen, haben getanzt (Ringelringel-Reihe), gekämpft (mit Stock und Stein, und Taschentüchern und Gras, achja und Dreck!!!) und hatten einfach total viel Spaß zu dritt. Sind dann noch Eisessen gegangen mitten in der Nacht (hab einen After-eight-Becher gegessen) und jonny und ich haben dann Liane noch zu Lydia gebracht, und dann sind wir beide in den park nebenan gegangen, haben uns auf einen Baumstamm gestellt und haben uns mal so richtig ernst unterhalten, was ich auch total toll fand. tundenlang waren wir im Park und haben geredet.... Es ghibt Menschen, die sowas langweilig finden, aber ich muss sagen, ich find so ehrliche gespräche total interessant und in gewisserweise auch spaßig und es ist echt toll, wenn man bemerkt, dass andere auch so denken, wie man selbst, ich liebe solche Erkenntnisse! Naja auf jeden Fall war das alles noch total toll und ich wurde dann so 00:30 auch von meiner Mutter abgeholt.

Also zusammenfassend gesagt, war das einer der besten tage, die ich seit langem hatte! Von einer Skala von 1-10 locker ne 15!!!! lol

heute hab ich nciht viel vor, briefe schreiben, ohje, das wird ein hartes Stück arbeit, weil ich viel zu erzählen habe^^^^

Naja, HEAGDL

Fyrb

12.5.07 12:32


Happy Birthday!!!!

Ich wünsche Felix und Samuel alles gute nachträglich!!!!

Musste gestern leider off, bevor ich das loswerden konnte, sry!! Aber ihr lests ja eh nie... #hehe# Aber seit hiermit beide rechtherzlich gegrüßut, und Felix, dir wünsch ich noch, dass das, was du dir jedes Jahr aufs neue vornimmst, auch klappt!!!!

 HEL
Fyrb

7.5.07 22:08


Hey Leute,

Insider sind toll! Und ich hab mir mal die Mühe gemacht und habe einige aufgeschrieben, die mir zu einigen Personen gerade durch den kopf gegangen sind! Ich werde die liste selbstverständlich öfter einmal aktualisieren bzw updaten, wenn neue dazukommen bzw ich mich wieder an einige mehr erinnern kann!

Béatrice

Allgemeines Desinteresse

Lampe Weisi

Grauenhaft

Unerhört

Rebellisches Lineal

Papierschnipsel

Ekel

Blutwurscht

Leberwurscht

Bürschte

Maschage

“Ich gehe einkaufen und borge mir ...”

“zuerst hat mich xx geliebt”

Verkappt

Die Ficke

Rustica

Das lustige Gras

Gute Nacht

Viel Spaß

Zeilensprung

Doof/dumm/blöd

Marsch

Fernsehen gucken und Schlecker besuchen

Französisch

Kinder in Afrika

Spaß für die ganze Familie

“Jedes Molekül bewegt sich”

Mehr, mehr, mehr

Einmal kikeriki ...

Jonny

Paranoia

Neun-von-Zehn

Trinkgeld

Sahne

Am Bahnhof

Magneteisenbahn

Barbie World

Cd mit Gotteszeugs

Liebeszauber

Rebellisch

Wie nüscht

KATE

Kate

Das 385. Geheimnis ausleben

37,8 Periode 9

Da hinten

Ausflippen

Der Schrubbelpeter

Speichern und laden

Srevrep / versrebt

Senil

Seniler alter Haufen/Zirkusaffe

Amok laufen

Wechseljahre

Ivana Fukalot

SM-Spielchen

Webung gucken

“Liane hat Schicht”

Freudenhaus

“Sag mir, wo Kate ist”

Felix

Barbie World

Voll cool

Boxershortle

Tangle

Bänder, die verführen

Ch-Ch-Change

“Das ist gegen das Gesetz”

Kinder

Kinder in Afrika

Heim

 

Anja

Nussi/nussl/nuss

Rofl-Hund

Jo

Sarah ConnEr

Materielle Ebene

In da Zone

LTB

Gruselig

Senil

Spiel mit Wegstreichen

Liane

Sm-Spielchen

Schicht haben

Mutter

Srevrep/versrebt

Trinkgeld

Die dumme Kuh

Ethik

Französisch

7.5.07 17:02


Songs, die das Herz bewegen

Ja, zur Zeit höre ich ständig Sarah Connor - I'm living to love you! Hat ne rein emotionale Bedeutung und ich verbinde mit dem Song etwas. (Der Titel sagt ja schon alles aus) So ein schönes Lied!

Ich habe allgemein viele Songs, die ich mit etwas verbinde, zb Evanescence - Hello & My Immortal, und natürlich meine Trauermusik. Die darf nicht fehlen!

Mit Rebellion (Britney) verbinde ich zwar in der Form nichts, aber ist auch ein schönes Lied, was mir nahe geht! Aber mit My Prerogative verbinde ich eben die Intoleranz, die überall auf der Welt herrscht, die einfach wirklich grauenhaft ist! Klar jeder ist intolerant in irgendeiner Weise, aber es ist schon extrem, wenn man mal drauf achtet.
Das fängt schon bei der Frage an "Und, hast du ne Freundin?" Was ist mit den Bi/Homosexuellen?? Mal aus dem Leben gegriffenes Beispiel, was mich persönlich immer wieder aufregt.

Achja, bin vom Thema abgekommen... lol Also songs, die das Herz bewegen...
From Sarah with Love ist natürlich auch toll, aber kann dem Nachfolger I'm living to love you keine Herausforderung bieten.

Schön melancholisch ist noch der Balladenmix von Everytime we touch (Cascada). Richtig wunderschön.

Wenn ihr wollt, könnt ihr ja mal Songs auflisten, die euch bewegen, so als Kommentar oder ins Gästebuch! Würd mich freuen

Euer fyrb

6.5.07 11:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung